Der schiefe Turm von Pisa

Einhorn 123, 9 Jahre:
Warum ist der schiefe Turm von Pisa schief ?

Antworten: 15
TIM (Redaktion):
Ich denke er kippt nicht um, weil er auf der einen Seite mit Stahlseilen und Gewichten befestigt ist. So hält er. Sonst wäre der Schiefe Turm von Pisa bestimmt schon seit Jahren umgekippt.
07.08.2018, 12:45 Uhr
luna:
Der Turm fällt nicht um, weil der Schwerpunkt noch nicht so weit vom Turm entfernt ist, dass er fällt.
22.07.2018, 07:58 Uhr
Schnuffi.JoThe:
Der Turm ist schief, weil unter ihm auf der einen Seite Sand ist. Außerdem wäre er sonst nicht so berühmt ;)
12.03.2018, 19:28 Uhr
pinu:
Er ist schief, weil er auf weichem Boden gebaut wurde.
04.10.2017, 13:32 Uhr
cool:
Er ist schief, weil er auf weichen Untergrund gebaut wurde.
25.03.2017, 09:00 Uhr
Zumbry:
Der Boden besteht aus weichem Material, deswegen ist der Turm schief.
11.05.2016, 15:26 Uhr
Bär:
Ist nicht auf stabilem Untergrund gebaut.
25.03.2016, 18:50 Uhr
alleswisser:
Der Turm ist schief, weil er auf weichem Boden steht.
09.03.2016, 15:56 Uhr
Sophie :
Weil früher der Platz, auf dem der Turm gebaut wurde, nicht hart genug war und deswegen wurde der Turm schief.
31.01.2016, 13:06 Uhr
luna1:
Weil er mit Beton befestigt ist.
16.08.2015, 13:31 Uhr
leni:
Weil er sehr alt ist.
21.07.2015, 19:47 Uhr
Violetta:
Wenn er gerade stehen würde, wäre er nicht so berühmt.
20.07.2015, 10:26 Uhr
Ana:
Ich glaube der schiefe Turm von Pisa fällt nicht um, weil er auf der einen Seite vom Sand gehalten wird.
15.07.2015, 13:16 Uhr
Uwe (Redaktion):
Das stimmt Professor. Der Untergrund ist das Problem. Und warum fällt der Turm nicht um?
15.07.2015, 10:13 Uhr
professor:
Er wurde gerade gebaut. Aber auf der einen Seite war der Boden sandig und er sackte auf der einen Seite ein bisschen ein.
03.07.2015, 20:22 Uhr
Willst du auch antworten? Dann klicke auf den grünen Knopf unten.

Frage